Internationale Bildungs-und Begegnungsstätte “Johannes Rau” Minsk

Bildungsprogramme

Seminar für Journalistinnen und Journalisten aus Mittel- und Osteuropa


Sehr geehrte Damen und Herren, die Sächsische Stiftung für Medienausbildung (SSM) veranstaltet seit 2001 einmal jährlich im September das Mittel- und Osteuropäische Journalistenseminar für Journalistinnen und Journalisten aus Mittel- und Osteuropa.Bewerben können sich Journalistinnen und Journalisten, die nicht älter als 40 Jahre alt sind und gute Deutschkenntnisse besitzen.

In diesem Jahr haben erneut 14 Journalistinnen und Journalisten aus Mittel- und Osteuropa vom 15 bis 26 September 2014 die Möglichkeit am Seminar in Leipzig teilzunehmen und damit die Strukturen und Arbeitsweisen von Fernsehen, Hörfunk, Print und Online im dualen Mediensystem der Bundesrepublik Deutschland kennen zu lernen. Neben der fachlichen Weiterbildung ist der kulturelle Austausch untereinander besonders wichtig.

Der Veranstalter ist die Sächsische Stiftung für Medienausbildung (SSM), die vom Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) und der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) getragen wird. Sämtliche Kosten für die Teilnehmer (Reise, Verpflegung und Unterkunft) werden von der Stiftung übernommen.

Wir schreiben Ihnen, um Ihre Hilfe bei der Suche nach geeigneten Teilnehmern zu erbitten. Wir würden uns freuen, wenn Sie Informationen zum Seminar an entsprechende Stellen (Zeitungen, Radio- und Fernsehstationen, freie Journalisten, Agenturen etc.) weiterzuleiten würden. Zudem können Sie gern unsere Internetseite www.ssm-seminar.de auf Ihrer Internetplattform verlinken oder Informationen daraus entnehmen.

Nähere Informationen zum Programm und den Teilnahmebedingungen finden Sie im Internet unter www.ssm-seminar.de Bewerbungsschluss ist der 15. August 2014.

Фотографии